Glutenfrei-Lebenswelt offeriert Ihnen eine Mexikanische Rezeptsammlung zum Nachkochen!

Anmerkung: Wenn Sie Ihre Mouse/ Ihren Mousezeiger über die Bilder bewegen, dann erscheinen kleine Texte zur Erklärung bzw. Erläuterung!

Liebe Zöliakiebetroffene, liebe Freunde der mexikanischen Küche!

Die hier veröffentlichte Rezeptsammlung mexikanischer Spezialitäten basiert auf den Erfahrungen des Kochteams des ehemaligen "El Mexicano".

 

Engagiertes Kochteam bei der Arbeit!

 

Am 14. 11. 2004 wurden die hier präsentierten Gerichte durch den mexikanischen Koch des ehemaligen "El Mexicano" nebst Team gemeinsam mit den Teilnehmern der Selbsthilfeveranstaltung in Gelsenkirchen vorbereitet, gekocht und später mit Genuss verspeist.

Mexikanische Tortillapresse aus Holz!

 

Bitte beachten Sie bei jeder Zubereitung von mexikanischen Gerichten den wichtigen Kochtipp des ehemaligen Besitzers des "El Mexicano":

"Die Menge der Gewürze und besonders des verwendeten Chiles (=Sortiment mexikanischer Chilis) hängt vom Geschmack der jeweiligen Esser ab. Lieber Nachwürzen als zu scharf würzen!"

Mexikanische Chiles Jalapeno und Koriander!

 

Wir bedanken uns beim mexikanischen Koch für das Preisgeben der Rezepte und wünscht Ihnen viel Spaß beim Nachkochen dieser ausgesuchten Leckereien!

Portrait des mexikanischen Kochs!

Falls Sie noch Fragen haben oder weitere Kochtipps wünschen, senden Sie uns bitte eine E-Mail an info@glutenfrei-lebenswelt.de

Logo der Website www.glutenfrei-lebenswelt.de!  Zum Free-Download bitte hier klicken!

Seitenanfang

Erfrischendes Zitronen-Limonengetränk!

Seitenanfang

Unsere Mexikanische Rezeptsammlung bietet Ihnen:

Logo der Website www.glutenfrei-lebenswelt.de!  Salsas

Logo der Website www.glutenfrei-lebenswelt.de!  Maiscremesuppe

Logo der Website www.glutenfrei-lebenswelt.de!  Maistortillas-Variationen

Salsas:

 

Die Zutaten für die Salza circa 15 min köcheln lassen!

Salsa Ranchera:

Zutaten:

Tomaten in Dose 2 Zwiebeln 2 Knoblauchzehen 1 Lorbeerblatt 1 Teelöffel Gemüsebrühe Salz   Zucker ¼ Teelöffel Cumin (Kreuzkümmel) Chiles 

Zubereitung:

Zwiebeln und Knoblauch kurz anbraten, andere Zutaten zufügen, ca. 15 min kochen lassen, aufmixen, abschmecken, nach Geschmack etwas kleingeschnittenes Koriandergrün zufügen.

Das Kochteam bei der Arbeit!

Seitenanfang

Die Tomaten werden in ganz feine Würfel zerschnitten!

Salsa Tapatia:

Zutaten:

Tomaten in Dose 2 Zwiebeln 2 Knoblauchzehen   1 Möhre ¼ Sellerie   ½ Porree 1 Lorbeerblatt 1 Teel. Gemüsebrühe   Salz   Zucker   ¼ Teelöffel Cumin (Kreuzkümmel) Chiles

Zubereitung:

Alle Gemüse in Öl anschwitzen, restliche Zutaten zufügen und ca. 15 min kochen lassen. Pürieren, durch ein Sieb in einen Topf mit heißem Öl geben und noch einmal gut durchkochen lassen.

Mexikanisches Showkochen für Zölliakiebetroffene in Gelsenkirchen!

Seitenanfang

Mexikanische Chiles Jalapeno und Koriander!

Salsa Mexicana:

Zutaten: 

3 Tomaten ½ Zwiebel   Koriandergrün Chile Jalapeno (=frische, scharfe Chilis, auch in Essig eingelegt in Dosen erhältlich*)   frischer Zitronensaft

Zubereitung:

Tomaten und Zwiebeln in sehr kleine Stückchen schneiden, Koriandergrün und Chiles fein schneiden, dünsten lassen und abschließend durch eine Sieb streichen oder mit einem Pürierstab pürieren.

Die frischen Tomaten werden in grobe Stücke zerschnitten!

Seitenanfang

Reife Avocados im Anschnitt!

Guacamole:

Zutaten: 2-3 sehr reife (weiche) Avocados   frischer Zitronensaft

Zubereitung:

Das Avocadopüree mit Salsa Mexicana mixen, mit Salz und Zitrone abschmecken.

Das Fruchtfleisch der Avokados wird zu Guacamole verarbeitet!
Die Guacamolecreme wird angerührt!

Seitenanfang

Die Zutaten der Maiscremesuppe werden angedünstet!

Maiscremesuppe:

Zutaten: 

2 Zwiebeln 2 Knoblauchzehen 1 Möhre ¼ Sellerie ½ Porree 2 Dosen Mais ca.600 ml Wasser 1 Teel. Gemüsebrühe Salz Zucker 1 Becher Sahne 50 gr. Butter

Zubereitung: 

Die Gemüse in Öl anschwitzen, restliche Zutaten außer der Sahne zufügen und ca. 15 min kochen lassen. Pürieren, durch ein Sieb in einen Topf mit heißem Öl geben und noch einmal gut durchkochen lassen, mit Butter und Sahne verfeinern.

Serviervorschlag:

mit Mais und kleingeschnittenen Paprikastückchen garnieren

Die Maiscremesuppe wird durch ein Sieb gestrichen!

Seitenanfang

Maistortillas-Variationen:

Die Tortillas werden mit Hilfe einer mex. Tortillapresse aus Holz geformt!

Ein Kind formt Maistortillas mit Hilfe der mexikanischen Presse!

Maistortillas:

Zutaten:

Masa Harina (= getrocknetes gemahlenes Nixtamal, ein spezielles mexikanisches Maismehl, hierbei werden weiße getrocknete Maiskörner gemeinsam mit Kalk in Wasser eingeweicht bis sich die Haut von den Maiskörnern gelöst hat*) Wasser Salz

Zubereitung:

Mehl mit warmem Wasser vermengen, bis ein fester Teig entsteht. Kleine Kugeln formen und zwischen zwei Brettchen, die jeweils mit Frischhaltefolie bedeckt sind, flachdrücken. In einer beschichteten Pfanne ausbacken.

 

Bezugsquelle: §

Das Maismehl Masa Harina kann bei der Firma MEX-AL in Aachen bestellt werden!

Firma MEX-AL GMBH
Feldchen 12
52070 AACHEN
Telefon:  0241 - 918 540
Fax:  0241 - 911 335
E-mail: 

Seitenanfang

Die Maistortillas werden in 1/8 Stücke zerschnitten!

Nachos:

Zutaten:

Maistortillas

Zubereitung:

Fertige Maistortillas in 1/8 schneiden, frittieren und anschließend nach Geschmack mit Salz, Paprika sowie Chilipulver würzen

Serviervorschlag:

Bitte warme Nachos mit den o.g. Salsas (im erkalteten Zustand) gemeinsam als Vorspeise servieren!

Seitenanfang

Ausgebackene Sopes und Chiles und Koriander!

Sopes:

Zutaten:

vgl. Maistortillas

Zubereitung:

Sopes werden genauso hergestellt wie Tortillas, allerdings werden sie weniger dünn gepresst (auf ca. 2 mm), nach dem ersten Ausbacken wird mit den Fingern ein Rand geformt. Kurz vor dem Servieren werden die Sopes in heißem Fett ausgebacken, bis sie knusprig sind.

Füllungen:

vgl. Tacos-Füllungen, mit jungem (geriebenen) Goudakäse und Creme fraiche ausgarnieren

Die Sopes werden mit Käse und Creme fraiche ausgarniert!

Seitenanfang

In der Pfanne werden die Zutaten für die vegetarische Füllung gedünstet!

Tacos:

Füllung 1:

600 gr. Hähnchenfilet (oder Rinderfilet) in feinen Streifen anbraten 2 große Zwiebeln in Streifen und 3 Paprika in Streifen mitbraten mit Salsa Ranchera ablöschen mit Salz abschmecken

Füllung 2 (vegetarisch):

2 Möhren   1 Zucchini 1 Zwiebel 1 Knoblauchzehe 2 Paprika kräftig anbraten 50 gr. Spinat zufügen mit Salsa Ranchera ablöschen mit Salz abschmecken

Zubereitung:

Die ausgebackenen Maistortillas werden je nach Geschmack mit Füllung I oder II gefüllt.

Serviervorschläge:

Zu den ausgebackenen Tortillas neben Creme fraiche, Salsa Mexicana und Guacamole einen kleinen Teller mit Zitrone, feingeschnittener Zwiebel und Koriandergrün stellen. 

Alle am Tisch können sich ihre Tacos so füllen, wie es ihnen schmeckt.

Ein Taco mit Hähnchenfleischfüllung!

Seitenanfang

Enchiladas auf Backblech kurz vor dem Überbacken!

Enchiladas:

Zutaten:

vgl. Tacos 

Zubereitung:

Tacos mit mit Füllung I oder II zubereiten, anschließend mit Salsa Tapatia, Creme Fraiche und jungem Goudakäse überbacken

Gebackene  knusprige Enchiladas!

Seitenanfang

*Literatur: 

VOGEL, S. (deutsche Übersetzung): Mexikanische Feste. Die Feste der Frida Kahlo. Mit 145 Rezepten; Kaleidoskopbuch im Christian Verlag: München; 1998; S. 221

Seitenanfang

letzte Aktualisierung: 03.11.2013 / BS1 

© 2005/06 by BS1-Services

BS1-Services-Free-Download-Portal bietet Ihnen kostenlose Angebote zum Runterladen an!